Diese Webseite wird überarbeitet.

Aktuelle Informationen finden Sie hier: neu.vdw-ev.de

Wir trauern um Egon Bahr

Mit Egon Bahr ist ein Großer der Friedenspolitik gegangen. Wir trauern um ein langjähriges Mitglied, das für viele von uns vorbildlich gewirkt hat.

Abschied von Egon Bahr

 

Egon Bahr spricht auf der Veranstaltung zu 60 Jahre Russell-Einstein-Manifest, 9. Juli 2015.

Vortrag von Egon Bahr "Erfahrung mit Wissenschaftlern und die neuen Herausforderungen für die europäische Sicherheit: Chancen für Rüstungskontrolle und Abrüstung", 9. Juli 2015. In Auszügen veröffentlicht in: WeltTrends – Das außenpolitische Journal, August/September 2015 (Nr. 106-107).

 

 

 

 

 

Offener Brief an US-Präsident Obama: Für eine atomwaffenfreie Welt

In einen offenen Brief an US-Präsident Barack Obama bestärken zwölf Nobelpreisträger, u.a. Harold Kroto und Paul Crutzen sowie der Präsident von Pugwash International, Jayantha Dhanapala, den US-Präsidenten in seinem Anliegen, sich für eine atomwaffenfreie Welt zu engagieren.

Die Unterzeichner verweisen in dem Brief auf die Schwächen des jetzigen Nichtverbreitungs- und Abrüstungsregimes mit dem nuklearen Nichtverbreitungsvertrag. Sie erinnern daran, dass UN-Generalsekretär Ban Ki-moon vor Kurzem empfahl, den von Nichtregierungsorganisationen verfassten Modellentwurf für eine Nuklearwaffenkonvention als Ausgangspunkt für entsprechende Abrüstungsbemühungen zu nehmen.

[Dokument]

Für eine atomwaffenfreie Welt

FAZ Artikel vom 9.1.2009

von Helmut Schmidt, Richard von Weizsäcker, Egon Bahr und Hans-Dietrich Genscher

John Holdren, ehem. Chair des Pugwash Executive Committee wird Wissenschaftsberater von US-Präsident B. Obama

[Dokument]


Logo VDW e.V.