Diese Webseite wird überarbeitet.

Aktuelle Informationen finden Sie hier: neu.vdw-ev.de

Wir trauern um Egon Bahr

Mit Egon Bahr ist ein Großer der Friedenspolitik gegangen. Wir trauern um ein langjähriges Mitglied, das für viele von uns vorbildlich gewirkt hat.

Abschied von Egon Bahr

 

Egon Bahr spricht auf der Veranstaltung zu 60 Jahre Russell-Einstein-Manifest, 9. Juli 2015.

Vortrag von Egon Bahr "Erfahrung mit Wissenschaftlern und die neuen Herausforderungen für die europäische Sicherheit: Chancen für Rüstungskontrolle und Abrüstung", 9. Juli 2015. In Auszügen veröffentlicht in: WeltTrends – Das außenpolitische Journal, August/September 2015 (Nr. 106-107).

 

 

 

 

 

Veranstaltungen


Coping with Regional Conflicts and
Global Proliferation Risks

The Current Political and Technical Debate on Missile Defense (MD) in the United States and the MD-Options for Europe

Arbeitskreis Raketenabwehr
der
Hessischen Stiftung
Friedens- und Konfliktforschung (HSFK)/
Arbeitsstelle Friedensforschung Bonn (AFB)

in Zusammenarbeit mit der
Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW)

3.11.2003

Ort: Berlin
Vertretung des Landes Hessen beim Bund
In den Ministergärten 5, D-10117 Berlin

[Bericht (pdf)]
[Programm (pdf)]


VDW-Studiengruppensitzung:
Militärrelevante Risikotechnologien

12.6.2003

Ort: Osnabrück
Residenzsaal, Deutsche Stiftung Friedensforschung, Osnabrück

[Programm (pdf)]
Bericht (pdf)




Space Weapons Ban

How Can It Be Achieved?

10.6.2002

Ort: Berlin
at the Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstraße 22/2
100117 Berlin

[Programm (pdf)]
[Press release (pdf)]


"Information Warfare und die
Möglichkeiten für künftige Rüstungskontrolle?"

22.4.2002

Ort: Berlin

Otto-Suhr-Institut, Konferenzraum, Ihnestr. 21

[Programm (pdf)]
[Link: www.armscontrol.de]


Ist ein Verbot von Weltraumwaffen möglich?

16.11.2001

Ort: Berlin
Magnus-Haus, Berlin-Mitte, Am Kupfergraben 7

[Programm (pdf)]
[Bericht (pdf)]

Logo VDW e.V.